Filter schließen
 
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Dämmtapete GRAFIT pappkaschiert
Dämmtapete GRAFIT pappkaschiert
Inhalt: 1 Stück
13,95 €
Dämmtapete GRAFIT unkaschiert
Dämmtapete GRAFIT unkaschiert
Inhalt: 1 Stück
10,95 €
Dämmtapete pappkaschiert
Dämmtapete pappkaschiert
Inhalt: 1 Stück
10,95 €
Dämmtapete unkaschiert
Dämmtapete unkaschiert
Inhalt: 1 Stück
6,95 €
Heizkörper Reflektionsfolie (Isolierung, Kälteschutz, weniger Wärmeverlust)
Heizkörper Reflektionsfolie (Isolierung,...
Inhalt: 1 Stück
10,95 €
Heizkörper Reflektionsfolie GRAFIT
Heizkörper Reflektionsfolie GRAFIT
Inhalt: 1 Stück
13,95 €
Korkplatte 50 x 100 cm, 10 mm stark
Korkplatte 50 x 100 cm, 10 mm stark
Inhalt: 1 Stück
15,90 €
Korkplatte 50 x 100 cm, 4 mm stark (für Wand & Decke)
Korkplatte 50 x 100 cm, 4 mm stark (für Wand &...
Inhalt: 1 Stück
8,90 €
Korkplatte 50 x 100 cm, 6 mm stark
Korkplatte 50 x 100 cm, 6 mm stark
Inhalt: 1 Stück
11,90 €
Kork Wand Fußboden Rolle Meterware 2 mm Trittschalldämmung Wärmedämmung
Naturkorkrolle 2 mm (Kork für Wand & Fußboden)
Inhalt: 1 Stück
23,95 €
Naturkorkrolle 4 mm - 2,5 qm, Wärme- und Trittschalldämmung
Naturkorkrolle 4 mm - 2,5 qm, Wärme- und...
Inhalt: 1 Stück
27,95 €

Dämmmaterialien - Tapeten für unterschiedliche Anwendungszwecke

HOMESTAR Dämmtapeten verdanken ihre dämmende Wirkung expandiertem Polystyrol (EPS). Sie sind ideal, um in Wohnräumen kostenbewusst einen spürbaren Dämmungseffekt zu erzielen. Dabei sollten die Wände bereits vorisoliert sein, um die Wirkung der Dämmtapete richtig auszunutzen und den Luftaustausch nicht zu beeinträchtigen. Die Styropor® Dämmtapeten gibt es in den verschiedensten Ausführungen mit jeweils 4 Millimetern Stärke. Bei einer Temperaturbeständigkeit bis 75°C verdecken die HOMESTAR® Dämmtapeten gleichzeitig auch Risse und Unebenheiten.

HOMESTAR® Dämmtapeten gibt es beispielsweise in der alukaschierten Variante. Durch den Überzug einer wärmereflektierenden Alufolie eignen sich diese Dämmprodukte ideal für die Dämmung von Heizkörpernischen. Bis zu 95 % der vom Heizkörper ausströmenden Wärme werden in den Raum zurück gestrahlt. Somit werden die Räume schneller aufgeheizt.

Die pappkaschierten Dämmtapeten erzeugen handwarme Wände und helfen Risse sowie Unebenheiten zu überdecken. Durch ihre glatte Oberfläche sind sie der ideale Untergrund um Raufaser- oder Vliestapeten aufzubringen.

 

So einfach bringen Sie Styropor® Dämmtapeten an

Dämmtapeten aus Styropor® sind mit ihren 4 Millimetern extrem dünn und reduzieren trotzdem den Wärmeverlust durch die Wand um bis zu 15 %*.

Die Anbringung kann einfach im Do-it-yourself-Verfahren geschehen. Sie vermessen Ihre zu dämmende Wand und schneiden anschließend die Dämmtapete auf die benötigte Länge zu. Die pappkaschierte und unkaschierte Tapete wird in das Klebebett, der mit dem HOMESTAR® Styropor®kleber SX 20 eingestrichenden Wand, Stoß auf Stoß eingelegt. Mit einer Gummiwalze wird die Dämmtapete angedrückt. Danach können Stöße mit einem Deckstreifen oder Spachtelmasse ausgeglichen werden.  Nach einer Wartezeit von 48 Stunden können Sie dann einen Tapetenbelag nach dessen Herstellerangaben verarbeiten.

Die alukaschierten Dämmprodukte streichen Sie auf der Rückseite (nicht auf der Alu-Schicht) direkt mit HOMESTAR® SX 20 Kleber ein und bringen diese an die Wand hinter Ihrem Heizkörper an.

Weitere Gestaltungsmöglichkeiten und Anregungen zu dem Einsatz unserer Produkte finden Sie in unserem Online-Produktkatalog. Gern sind wir für weitere Fragen für Sie da. Unser kompetentes Team hilft Ihnen gern. 

 * im Verhältnis zu einem ungedämmten, 24 cm starken Ziegelmauerwerk

HOMESTAR Dämmtapeten verdanken ihre dämmende Wirkung expandiertem Polystyrol (EPS). Sie sind ideal, um in Wohnräumen kostenbewusst einen spürbaren Dämmungseffekt zu erzielen. Dabei sollten die Wände bereits vorisoliert sein, um die Wirkung der Dämmtapete richtig auszunutzen und den Luftaustausch nicht zu beeinträchtigen. Die Styropor® Dämmtapeten gibt es in den verschiedensten Ausführungen mit jeweils 4 Millimetern Stärke. Bei einer Temperaturbeständigkeit bis 75°C verdecken die HOMESTAR® Dämmtapeten gleichzeitig auch Risse und Unebenheiten. HOMESTAR® Dämmtapeten gibt es beispielsweise in der alukaschierten Variante. Durch den Überzug einer wärmereflektierenden Alufolie eignen sich diese Dämmprodukte ideal für die  Dämmung von Heizkörpernischen . Bis zu 95 % der vom Heizkörper ausströmenden Wärme werden in den Raum zurück gestrahlt. Somit werden die Räume schneller aufgeheizt. Die  pappkaschierten Dämmtapeten  erzeugen handwarme Wände und helfen Risse sowie Unebenheiten zu überdecken. Durch ihre glatte Oberfläche sind sie der ideale Untergrund um Raufaser- oder Vliestapeten aufzubringen.   So einfach bringen Sie Styropor® Dämmtapeten an Dämmtapeten aus Styropor®  sind mit ihren 4 Millimetern extrem dünn und reduzieren trotzdem den Wärmeverlust durch die Wand um bis zu 15 %*. Die Anbringung kann einfach im Do-it-yourself-Verfahren geschehen. Sie vermessen Ihre zu dämmende Wand und schneiden anschließend die Dämmtapete auf die benötigte Länge zu. Die pappkaschierte und unkaschierte Tapete wird in das Klebebett, der mit dem HOMESTAR ®  Styropor®kleber SX 20 eingestrichenden Wand, Stoß auf Stoß eingelegt. Mit einer Gummiwalze wird die Dämmtapete angedrückt. Danach können Stöße mit einem Deckstreifen oder Spachtelmasse ausgeglichen werden.  Nach einer Wartezeit von 48 Stunden können Sie dann einen Tapetenbelag nach dessen Herstellerangaben verarbeiten. Die alukaschierten Dämmprodukte streichen Sie auf der Rückseite (nicht auf der Alu-Schicht) direkt mit HOMESTAR® SX 20 Kleber ein und bringen diese an die Wand hinter Ihrem Heizkörper an. Weitere Gestaltungsmöglichkeiten und Anregungen zu dem Einsatz unserer Produkte finden Sie in unserem  Online-Produktkatalog . Gern sind wir für weitere Fragen für Sie da. Unser kompetentes Team hilft Ihnen gern.   * im Verhältnis zu einem ungedämmten, 24 cm starken Ziegelmauerwerk