Rosetten

Stuckrosetten als hochwertige Schmuckornamente

Innerhalb der breiten Auswahl von Stuckelementen nimmt die Rosettenform eine besondere Stellung ein. Ursprünglich als Zierde für Fenster, Gitter und Torbögen konzipiert, kommt sie heute überwiegend in geschlossenen Räumen zur Anwendung. Unsere Stuckrosetten sind hervorragend dafür geeignet Decken und Wände zu verzieren. An der Decke können die Rosetten aus Polystyrol mit Leuchtern und Lampen gekonnt in Szene gesetzt werden. An den Wänden wirken die farbig überstreichbaren Styroporrosetten harmonisch in Verbindung mit Wandtattoos oder anderen Zierleisten und Stuckleisten aus unserem Sortiment. Als langjähriger Hersteller von Stuckleisten und Stuckelementen aus Styropor® können wir Ihnen viele Einrichtungstipps und Montagehinweise geben. Sprechen Sie uns an!

Hier fungieren Stuckrosetten als mittig platzierte Decken-Ornamente und bilden damit einen außergewöhnlichen Rahmen für Lampen, Blumenampeln oder sonstige Gegenstände.

Die kreisrunden Rosetten gibt es bei uns im Online-Shop mit einem reich verzierten Rand oder in klassisch-dezenter Ausführung.

Vielseitige Alternative zum Stuck: Rosette aus Styropor®

Während Ihnen herkömmliche Stuckrosetten nur begrenzten Handlungsspielraum lassen, eröffnen sich durch die Verwendung moderner Materialien zahlreiche Einsatzmöglichkeiten. Aus Polystyrol gefertigte Styroporrosetten können problemlos mit haushaltsüblichen Werkzeugen bearbeitet, mit lösemittelfreier Dispersionsfarbe überstrichen oder auf sonstige Weise individuell gestaltet werden.

Ein weiterer Vorteil ist, dass sich Rosetten aus Styropor® mittels speziellem Kleber nahezu überall anbringen lassen. Dadurch eignen sie sich zur Gestaltung von Decken und Wänden gleichermaßen. So kann eine nachempfundene Stuck Styroporrosette beispielsweise zum Abdecken nicht benötigter Kabelanschlüsse oder zur optischen Korrektur von Freiflächen genutzt werden.

Unsere Styroporrosetten sind ganz besondere Wohnraumdekorationswunder. In unserem Online Produktkatalog haben wir die wichtigsten Fakten, Einrichtungsbeispiele und Informationen zu unserem Unternehmen für Sie übersichtlich zusammengefasst, Lassen Sie sich von unserer Passion anstecken!


Seite 1 von 2
Seite 1 von 2

Montageanleitung und Anbringungshinweise

Bei der Nutzung als Lampenrosette schneiden oder bohren Sie einen passenden Kabelauslass heraus. Begradigen Sie die geschnittenen Ränder mit feinem Schleifpapier. Streichen Sie die Rosette in Ihrem Wunschfarbton. Verwenden Sie Dispersions- oder Acrylfarbe. Säubern Sie die Rückseite Ihrer Rosette und tragen Sie ausreichend Kleber auf die Rückseite auf. Verwenden Sie unseren Kleber HOMESTAR SX 100 bzw. lösemittelfreie Kleber. Sorgen Sie für einen sauberen, trockenen und glatten Untergrund. Richten Sie die Rosette auf die richtige Position aus und drücken Sie sie fest an. Entfernen Sie mögliche Klebereste mit einem feuchten Lappen. Die umlaufende Fuge können Sie mit Maleracryl füllen.

Mit unseren Rosetten haben Sie vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten. Verwenden Sie unsere Rosetten entweder wie beschrieben als Lampenrosetten zur Zierde von Leuchtern und Lampen oder schmücken Sie Ihre Wände mit diesem attraktiven Produkt. Als Wandrosetten wirken unsere Ornamente hervorragend in Kombination mit Wandtattoos. In unserer Montageanleitung haben wir Ihnen Schritt für Schritt die Anbringung erklärt

Montageanleitung ansehen